Schwangerschaftsmassage

Der weibliche Körper erfährt während der Schwangerschaft große Veränderungen.

Durch die Gewichtszunahme verändert sich auch die Körperhaltung und gegen Ende der Schwangerschaft leidet ca. jede

2. Schwangere an Rückenschmerzen. Schmerzen im Bewegungsapparat sind der häufigste Grund, warum sich Frauen eine Massage in der Schwangerschaft wünschen.

 

Mit Hilfe der Schwangerenmassage können einige der üblichen Beschwerden gelindert werden und bietet daher viele Vorteile:

 

-          Die werdende Mami kann sich tief entspannen, den Alltag einmal völlig vergessen…

 

-          Die verspannte Muskulatur wird gelockert und entspannt

 

-          Verbessert die Sauerstoffversorgung zum Baby

 

-          Wassereinlagerungen können verringert werden

 

-          Beruhigender Effekt auf das zentrale Nervensystem.

 

-          regelmäßige Massage baut Stresshormone ab

 

-          Die Schlafqualität verbessert sich.

 

-          eine entspannte Interkostalmuskulatur kann die Atmung verbessern.

 

-          Wirkung auf Parasympatikus-Ausschüttung von Endorphinen/Serotonin:

 

-          Glücksgefühle, Entspannung von Körper und Psyche

 

-      eine Wohltat für Körper, Geist und Seele

 

-          Mamis und Babys lieben es

 

Dauer: 60 Minuten Ganzkörpermassage

 

Preis: 65,-€

 

Bitte beachten Sie, dass eine Schwangerschaftsmassage erst ab dem 4. Schwangerschaftsmonat durchgeführt weden kann.

 

Bitte bringen Sie zum Massagetag ihren Mutterpass mit.

 

 

 

 

Kontaktieren Sie mich für eine individuelle Terminvereinbarung.

Die Massagen finden im Zentrum von Bad Dürkheim statt.

 

Für die Massagen in Speyer nutzen Sie bitte unten stehenden Link:

 

 

Anmeldung für Speyer unter: http://www.elternschule-speyer.de/kursangebot/schwangerschaft/schwangerenmassage.html

 

 Speyer: Elternschule des Diakonissenkrankenhauses, St. German-Str. 9a

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Terminabsagen:

 

Bei Nichterscheinen, ohne den Termin vorher abzusagen, stellen ich Ihnen die Massagegebühr in Rechung.